Zufallszwänge – Roboterbilder zwischen Wissenschaft und Kunst ist eine Ausstellung finanziert vom Zukunftskolleg der Universität Konstanz mit Unterstützung des Amtes für Schulen, Bildung und Wissenschaft der Stadt Konstanz.

Sie wurde von Studierenden der Fächer Literatur-Kunst-Medienwissenschaften und Informatik unter der Leitung von Albert Kümmel-Schnur, Oliver Deussen und Patrick Tresset organisiert.

Verantwortlich für den Inhalt:
Dr. Albert Kümmel-Schnur
Akademischer Rat für Medienwissenschaft
Universität Konstanz
Fachbereich Literaturwissenschaft
Fach D 152
D-78457 Konstanz

Technische und gestalterische Umsetzung:
Christian Kleinwächter, Emma Stenger, Marius Probst, Julia Ihls, Carina Dedecius

Website-Konzept:
Marvin Wiechert